L580: Freie Fahrt auf neuem Radweg durch die Baumberge

Billerbeck/Darfeld (straßen.nrw). Petrus scheint den Fahrradfahrern gewogen zu sein. Pünktlich zur Freigabe des Radweges an der L580 verzogen sich die dicksten Regenwolken, so dass der Straßen.NRW-Niederlassungsleiter Münsterland Manfred Ransmann, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Billerbecks Bürgermeisterin Marion Dirks und Rosendahls Bürgermeister Christoph Gottheil für das Durchschneiden des Absperrbandes den Regenschirm zur Seite stellen konnten.

„Ich freue mich, dass sowohl der Landrat des Kreises Coesfeld als auch die beiden Bürgermeister gekommen sind, um an der Freigabe der Strecke teilzunehmen. Ihr Besuch unterstreicht die Bedeutung der Maßnahme für die Region“, sagte Manfred Ransmann beim Vor-Ort Termin. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland hat ab August 2020 einen 2,5 Kilometer langen und 2,50 Meter breiten kombinierten Geh- und Radweg auf westlicher Seite der L580 zwischen Billerbeck und Rosendahl-Darfeld gebaut. Die Gesamtbaukosten in Höhe von 1,2 Millionen Euro trägt das Land Nordrhein-Westfalen.

„Von der Fertigstellung der Strecke profitieren die Menschen, die täglich mit dem Fahrrad zwischen Darfeld und Billerbeck unterwegs sind, darüber hinaus hat die Verbindung aber auch touristisch eine große Bedeutung“, betonte Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr.
Auch die Bürgermeister freuten sich über den Lückenschluss. „Jetzt gibt es entlang der L580 endlich eine durchgehende und sichere Verbindung“, so Marion Dirks.

Der erste Teil des Radweges von Billerbeck bis zur Weißenburg wurde bereits im Jahr 2010 realisiert. Im Zuge der Umsetzung der RadBahn Coesfeld – Rheine erfolgte dann bereits  die Klärung der Grunderwerbsfragen auch mit Blick auf diesen Lückenschluss, so dass es nun gelingen konnte, die Verbindung zu bauen. Manfred Ransmann bedankte sich bei allen, die in diesem Verfahren beteiligt waren und durch die Abgabe der benötigten Flächen eine Realisierung erst möglich gemacht haben.

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-130

Zurück